Facebook

A) Leitidee und Grundsätze

Leitidee

Der Vorarlberger Blasmusikverband unterstützt die Interessen der Blasmusik und der Blasmusikvereine Vorarlbergs. Neben ihrer Weiterentwicklung ist ihm die Pflege der traditionellen österreichischen Blasmusik ein Anliegen.

Grundsätze

  • Ehrungen sind uns wichtig und sollen in einem würdigen Rahmen durchgeführt werden.
  • Wir pflegen unsere (regionale) Identität!
  • Wir zeigen unsere Arbeit und präsentieren unsere Erfolge!
  • Wir schaffen und beachten unsere Grundsätze.
  • Eine regelmäßige und aktive Pressearbeit ist von großer Bedeutung.
  • Wir pflegen Kontakte zu Presse und Rundfunk
  • Die Jugend ist unsere Zukunft! Wir messen ihr hohe Bedeutung zu!
  • Wir beziehen die Jugend früher in die Verbandsarbeit und in die Arbeit auf Bezirksebene ein und unterstützen sie durch spezifische Angebote.
  • Der landesweite und ev. auch der internationale Austausch in der Jugendarbeit wird gefördert.
  • Wir verwalten unsere Geldmittel verantwortungsvoll!
  • Der VBV vertritt die Interessen seiner Mitglieder. Er berät, informiert und unterstützt sie.
  • Der VBV ist Anlaufstelle für direkte Vereinsfunktionen (nicht nur musikalische)
  • Bezirks- und landesweite Aktionen sind von großer Bedeutung.
  • Der VBV achtet auch demokratische Strukturen.
  • Die Weiterbildung der Funktionäre im Bereich Pädagogik und Menschenführung ist von größter Bedeutung. Die soziale Kompetenz der Funktionäre wird gefördert.
  • Wir fördern die Ausbildung auf allen Ebenen und unter stützen die Zusammenarbeit mit Musikschulen, Konservatorium, Verbänden ...
  • Wir richten die Verbandsarbeit nicht nur nach 'Spitzen' aus.

B) Ziele

Pflege der Tradition

  • Dem VBV sind Aktivitäten der Mitgliedsvereine bei Veranstaltungen mit angemessenem Stellenwert wichtig.
  • Der VBV ist eine Ideenbörse für Landes- und Bezirksmusikfeste.
  • Bestehende Verbandsempfehlungen mit Gestaltungsspielraum für die Vereine werden akzeptiert.
  • Der VBV und der Landestrachtenverband arbeiten eng zusammen unter Wahrung von Freiräumen.

Schaffen von Identität

  • Die Blasmusik ist regelmäßig und öfter in allen Medienpräsent.
  • Die Blasmusik nutzt spektakuläre Auftrittsmöglichkeiten.
  • Die Verbands- und Vereinsstatuten sind überarbeitet.
  • Wir haben einen Hauptsponsor, der die Blasmusik regelmäßig fördert.

Förderung der Jugend

  • 30 % der Mitarbeiter auf Landes- und Bezirksebene sind unter 30 Jahre.
  • Der Verband forciert die Breitenförderung und internationale Kontakte.
  • Jugend- und Landeswertungsspiele sind gleichgestellt.

Ideelle und finanzielle Unterstützung

  • Wir verfügen über eine transparente, mittelfristige Finanzplanung mit begleitender Kontrolle.
  • Wir haben einen Hauptsponsor.
  • Die Mitgliedskapellen akzeptieren die Verbandsarbeit in hohem Maße.

Serviceleistungen

  • Die medialen Kontakte zwischen Verband und Vereinen sind modernisiert. Beim Verband gibt es einen fachspezifischen Berater.
  • Der Verband stellt Infrastruktur für die Vereinstätigkeit zur Verfügung. Insbesondere sind wir bestrebt, ein blasmusikalisches Kulturbildungszentrum zu schaffen.
  • Der Verband stellt vorbildliche Lösungen vor.
  • Der Verband unterstützt Vereine in Krisen.

Zusammengehörigkeit zwischen den Vereinen

  • Der Verband bietet landesweite Aktionen an.
  • Wir pflegen eine gute Kommunikation über Musikantenstammtische.

Weiterbildung der Funktionäre

  • Ein möglichst hoher Prozentsatz der Vereins- und musikalischen Funktionäre ist pädagogisch geschult.
  • Interessierte Vereinsmitglieder können Seminare in Pädagogik und Menschenführung in Anspruch nehmen.
  • Die soziale Kompetenz und das Auftreten der Funktionäre ist sehr gut.

Musikalische Förderung

  • Das Fortbildungsangebot wird von den Vereinen gut angenommen.
  • Es gibt einen Förderpreis für neue Kompositionen von einheimischen Komponisten. Dadurch können auch neue Zuhörerkreise erschlossen werden.
  • Wir haben mehr Berufsmusiker als ständige Mitglieder gewonnen.
  • Der Kontakt mit allen Mitgliedskapellen in den Talschaften ist intensiv.

 

Kontakt

Vorarlberger Blasmusikverband
Bahnhofstraße 6
6800 Feldkirch

Sekretariat
Telefon: 05522 72266
Mobil: 0699 1036 0919
office@vbv-blasmusik.at

Büro-Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
09:00 bis 12:00 Uhr

Sponsoren & Partner