Facebook

Bürgerinitiative zur Erhaltung österreichischen Kulturgutes!

Von Seiten des Österreichischen Blasmusikverbandes und der Militärmusikfreunde Österreichs wurde am 19. Mai 2015 im Rahmen eines Sympathiekonzertes vor dem Parlament mit rund 1.000 Musikantinnen und Musikanten eine parlamentarische Bürgerinitiative für den Erhalt der Militärmusiken in allen Bundesländern in konzertanter Spielstärke eingereicht.

Bericht des Obmannes

ANMELDESCHLUSS VERLÄNGERT!!!  bis 21. Februar 2016

Vorarlberger Dirigententag 2016 mit Prof. Maurice Hamers - Niederlande

Themen: Probenarbeit, Einspielen, Einstimmen, Proben an Intonation, Klang, Wie kann eine Probe aufge-baut werden, welche Probenarten machen wann Sinn, ….
Wir setzten uns das ambitionierte Ziel ein Teilnehmerorchester zusammen zu stellen, das aus allen DirigentenInnen, VizedirigentenInnen, Registerführern, …. des Landes besteht. Prof. Ha-mers wird in Form eines Mixes (Probe und Workshops), den ersten Teil des Seminars durchfüh-ren. Im zweiten Teil führt der Referent, mit zwei verschiedenen Orchestern der Stufe B und D, eine Lehrprobe durch.
Zeitplan:
  • 8.30 Uhr, Smalltalk bei Kaffee und Gebäck
  • 9.00 – 12.00 Uhr, Workshop mit dem Teilnehmerorchester
  • 12.00 Uhr, Mittagsbuffet
  • 13.30 – 15.00 Uhr, Lehrprobe des Referenten mit einem B – Orchester
  • 15.00 Uhr, Pause
  • 15.30 – 17.00 Uhr, Lehrprobe des Referenten mit einem D - Orchester
Referenten: Prof. Maurice Hamers (Augsburg/Niederlande)
Termine: Samstag, 27. Februar 2016, 9.00 – 17.00 Uhr
Ort: Kulturbühne AmBach, Götzis
Gebühr: € 20,-- (incl. Kaffee und Gebäck, ohne Mittagsbuffet)
Anmeldeschluss: 14. Februar 2016
Anmeldungen unter: https://obj.winds4you.at
 
Wir gratulieren dem MV Nofels recht herzlich zu dieser besonderen Leistung beim Bundeswettbewerb der Stufe C in Eisenstadt
 
Lieber Blechbläser,
lass dir diesen einmaligen, gratis Mundstück-Workshop nicht entgehen!!!
Auch Größen wie Rüdiger Baldauf (Heavytones) spielen mit einem Brand-Mundstück.
L
ade auch deine Freunde zu diesem Event ein.

 

In der letzten Woche der Sommerferien, vom 7. bis 10. September 2015, findet das traditionelle „Bezirks-Jungbläser-Seminar“ des Blasmusikbezirkes Montafon auf Matschwitz bzw. Golm/Grüneck, statt. Der Höhepunkt dieser gemeinsamen Woche auf Golm wird wieder das

Abschluss-Konzert am Donnerstag, den 10. September 2015, um 14.00 Uhr im Restaurant „Grüneck“ sein.

Die 56 jungen Musikantinnen und Musikanten werden nach der intensiven Arbeitsphase das Erlernte mit ihren Lehrern präsentieren.

Abschlusskonzert des Jungbläserseminares Montafon 2015

Ausschreibung
Statut - Musik in kleinen Gruppen

Folder - Musik in kleinen Gruppen 2016

Folder mit Einspielräumen

Ergebnisse - Wettbewerb "Musik in kleinen Gruppen" 2016

Pressebericht - Wettbewerb "Musik in kleinen Gruppen" 2016

Fotos - Wettbewerb "Musik in kleinen Gruppen" 2016

 

Link zum Online-Stufenrechner der ÖBJ.
http://www.winds4you.at/BundeswettbewerbMusikinkleinenGruppen2016#attachments

 

Art: Ensemblewertung
Wann: 1./2./3. April 2016
Wo: Koblach
Kontakt: Christoph Indrist (Tel. 0650/4545044)

=======================================

Die Österreichische Blasmusikjugend schreibt den Bundeswettbewerb „Musik in kleinen Gruppen“, im Oktober 2016 in Graz/Steiermark, wie folgt aus. Die Regelungen gelten sinngemäß auch für die Bezirks- und Landeswettbewerbe im Vorfeld.
 

Bezirk Bludenz - Bezirkswertungsspiel 2016 anlässlich des Bezirksmusikfestes

Austragender Verein: MV Braz in Kooperation mit dem VBV
Art:                 Triathlon
                       und als eigene Kategorie
                       Polka-Walzer-Marsch-Wertung zur Nominierung zum Bundeswettbewerb Anfang Okt. 2016 in Ried/OÖ

Wann:            18.  Juni 2016
Wo:                 Braz

Kontakt:         Manfred Vonbank, Tel.: 0664/464 65 68

Ausschreibung

Ergebnisse Blasmusiktriathlon

Ergebnisse - Musik in Bewegung

Ausschreibung, Anmeldung und Infos folgen!

Bezirk Bregenzerwald - Bezirkswertungsspiel 2016 anlässlich des Bezirksmusikfestes
Austragender Verein: Musikverein Egg in Kooperation mit dem VBV
Art:                   konzertant
Modus:            Freiwahlstück + modernes konzertantes Pflichtstück zur Austragung des Leo-Weidinger-Preises

                        und als eigene Kategorie

                        Polka-Walzer-Marsch-Wertung zur Nominierung zum Bundeswettbewerb Anfang Okt. 2016 in Ried/OÖ
Wann:            21. - 22. Mai 2016
Wo:                 Schwarzenberg (Angelika-Kaufmann-Saal)
Kontakt:         Christian Schiestl, Tel.:  0664/114 00 15

Ausschreibung 
Zeitplan mit Punkten

Kontakt

Vorarlberger Blasmusikverband
Bahnhofstraße 6
6800 Feldkirch

Sekretariat
Telefon: +43 650 4023846
Mobil: +43 699 1036 0919
office@vbv-blasmusik.at

Büro-Öffnungszeiten
Montag bis Freitag
09:00 bis 12:00 Uhr

Sponsoren & Partner